Beschreibung

Für die praktische Arbeit im Betrieb oder Ingenieurbüro wie in der Ausbildung bietet dieses Buch einen umfassenden Überblick über die Grundformen der Dächer und Dachdeckungen, zahlreiche Beispiele und eine Fülle von Abbildungen. Dieser zweite Band behandelt die Bemessung und Ausführung von Bauwerken (Dach- und Hallentragwerke) aus Holz. Ingenieure sind heute mit den Nachweisverfahren nach DIN 1052 (2004) Bemessung nach Grenzzuständen der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit- und nach DIN 1052 (1988) Bemessung nach zulässigen Spannungen, insbesondere für ältere Bauwerke- konfrontiert. Die parallele Darstellung in diesem Werk stellt die notwendigen Anwendungskenntnisse bereit. In dieser neuen Auflage wurden größere Änderungen u.a. in den Abschnitten 'Lastannahmen für Dach- und Hallentragwerke', 'Tragwerke der Hausdächer', 'Sparrenpfetten', 'Brettschichtholzträger' sowie ' Wind- und Aussteifungsverbände' vorgenommen. Es wurden zusätzlich zur neuen DIN 1052 die wichtigsten Ergebnisse der neuen Normen 'Einwirkungen auf Tragwerke' wie DIN 1055-1 (6/02) Wichten und Flächenlasten, DIN 1055-3 (10/02) Eigen- und Nutzlasten für Hochbauten, DIN 1055-100 (3/01) Grundlagen der Tragwerksplanung, Sicherheitskonzept und Bemessungsregeln für die Bemessung von Holztragwerken und der Normentwürfe DIN 1055-4 (4/02) Windlasten sowie DIN 1055-5 (2/04) Schneelasten eingearbeitet. Bemessungshilfen in Form von Tafeln wurden neu aufgenommen, die im Anhang enthalten sind und mit denen der höhere Rechenaufwand bei der Bemessung der Holztragwerke nach der neuen DIN 1052 (2004) deutlich reduziert werden kann.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top