Beschreibung

Der Humane Strafvollzug verfolgt zwei wichtige Ziele. Einerseits soll der Vollzug den Unwert des der Verurteilung zugrundeliegenden Verhaltens aufzeigen, andererseits soll der Gefangene befähigt werden ein Leben in sozialer Verantwortung und ohne Straftaten zu führen also resozialisiert werden. In diesem Buch wird am Beispiel der Justizanstalt Wien-Mittersteig dieser Begriff und dessen Tragweite ausführlich erläutert. Der Autor, Prof. Grünberger, gilt als Pionier des humanen Strafvollzuges. Sein Einsatz, den Straftäter wissenschaftlich zu begreifen bzw. ihn aus der Distanz des Forschers zu betrachten und gleichzeitig dem Straftäter sein Verhalten begreifbar zu machen, einen Schritt auf diesen zuzugehen und ihm so den Schritt zur Resozialisierung zu ermöglichen werden in diesem Buch eindrucksvoll dargestellt. Zudem wird ein historischer Abriss zur Entwicklung des Straffvollzugs in Österreich geboten.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top