Beschreibung

Die Humanistische Psychotherapie ist eine moderne psychotherapeutische Strömung, die sich als dritter Weg neben den analytischen und den verhaltensorientierten Verfahren versteht. Sie umfasst ein differenziertes Spektrum von Techniken, die auf die Überwindung chronischen psychischen Leids ausgerichtet sind. Der Mensch wird in seiner existenziellen Freiheit, als kreativer Gestalter seiner Welt gesehen. Ziel ist die Integration abgespaltener Anteile und die Entfaltung von Potenzialen. Die Humanistischen Verfahren und Techniken werden detailliert beschrieben: - wertschätzendes Einfühlen, Focusing - Körperausdrucks- und Atemarbeit - Trance, Suggestion, Hypnose und Imagination - Rollenspiele, Aufstellungen und Identifikationstechniken - Auseinandersetzung und Konfrontation - gruppenorientierte, kreative und Selbsthilfe-Techniken Das Besondere: - die Humanistische Psychotherapie wird in ihrer ganzen Breite dargestellt - die Darstellung ist anwendungsbezogen, mit vielen Fallbeispielen und Abbildungen - der Bezug zur zugrunde liegenden Humanistischen Philosophie wird verdeutlicht

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top