Beschreibung

Bei der Bewirtschaftung von Grundwasservorkommen die zur Trinkwasserversorgung genutzt werden, gewinnen Aspekte der Wasserbeschaffenheit zunehmend an Bedeutung. Um wasserwirtschaftlich relevante Probleme bewerten und managen zu können, ist ein vertieftes und quantitatives geochemisches Prozessverständnis erforderlich. Mit der vorgestellten Methode der 'Wirkungsanalyse mit Stoffflussmodellen' können die für die Rohwasserbeschaffenheit verantwortlichen hydrogeochemischen Prozesse und Reaktionen identifiziert und quantifiziert werden. Ziel des Buches ist es, den Leser anhand eines Fallbeispiels an eine 'modellierende hydrogeochemische Sichtweise' heranzuführen. Die Autoren haben das Buch lehrbuchartig aufgebaut und stellen Grundlagen und Hintergrundinformationen in Form kurzer Exkurse vor, um auch den noch nicht mit der hydrogeochemischen Modellierung vertrauten Lesern einen leichten Einstieg zu ermöglichen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top