Beschreibung

Nachdem Shahindas Ehemann Salah von politischen Gegnern umgebracht wurde, führt die mutige junge Ägypterin dessen Kampf für die Rechte der Bauern weiter. Sie wird immer wieder verhaftet und verhört. Doch viel schlimmer ist, dass auch ihre Kinder bedroht werden. Als die jungen Leute in Kairo gegen das korrupte Mubarak-Regime auf den Tahrir-Platz ziehen, ist Shahinda Maklad vom ersten Tag an bis zum Rücktritt des Präsidenten dabei.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top