Beschreibung

Im nebelverhangenen Urwald Thailands kreuzen sich zufällig die Wege dreier Familien aus verschiedenen Kulturen. Doch noch ahnt niemand, in welchem Ausmaß diese Begegnung deren Zukunft und Schicksal beeinflussen wird. Jahre später, in der öden, verschlafenen, thailändischen Grenzstadt Aranyaprathet, geschieht ein Mord. Der Polizist Sulak Boobhakon, der in diesem, beinahe, übersinnlichen Fall ermitteln muss, merkt schon bald, dass dieser Fall auch sein eigenes Leben beeinflussen wird. Denn der Geist Winjan veranlasst die Menschen zu ihren Taten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top