Beschreibung

Ein Sicherheitsbeamter leidet unter dem gewaltsamen Tod seines Partners und Lebensgefährten, bis ihm ein neuer Kollege eine überraschende Sicht der Dinge aufzeigt. Nichts ist wie es scheint und der Beamte gerät in einen Albtraum aus Verschwörung und Mord, der nicht vor Vampiren oder dunkler Magie Halt macht, während ihm sein Geliebter nach wie vor als Geist erscheint. Eine Schauergeschichte, durchsetzt mit Homoerotik und einem Ende, das alles auf den Kopf stellt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top