Beschreibung

Auf dem Fluss, in einem Boot, von der Strömung getrieben, so kam er, so fand er sein Zuhause, seine Familie, so kam er in sein Leben. "Wie Moses", sagten die Männer, die ihn fanden. Dieser Roman erzählt die wechselvolle Geschichte von Markus Brückner, dem Salzsieder, von seinen Beziehungen zu Elisabeth, seiner Jugendliebe, die sein Leben überstrahlt, von Eva, seiner Frau und Lydia, der späten Geliebten. Es wird das Bild einer vergangenen Gesellschaftsepoche lebendig. Die spannende Geschichte vom Salz erzählt, wie es einst entstand, wo es gefunden und wie es gesiedet wurde.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top