Beschreibung

Was für ein Mann! Unwillkürlich hält Gabi den Atem an, als sie Andreas Simonides in seinem luxuriösen Büro gegenübersteht. Eine Aura von Macht und Reichtum umgibt den attraktiven Geschäftsmann. Nur um ihn zu sehen, ist sie vom idyllischen Kreta ins heiße, staubige Athen gereist. Seine Ähnlichkeit mit den Zwillingen ihrer verstorbenen Schwester ist verblüffend. Obwohl Andreas sich offenbar nicht erinnern kann - für Gabi gibt es keine Zweifel. Sie glaubt, den Vater ihrer kleinen Neffen gefunden zu haben. Und verliert ihr Herz an einen Mann, der unerreichbar für sie ist "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top