Beschreibung

Mohammed Sami Sabiri, genannt Sammy, ist fast 16, US- Amerikaner und Muslim – auch wenn er Letzteres gern ausblenden würde. Aber seine Eltern, Exil-Iraner, drängen ihn regelmäßig zum Beten. Ansonsten kann Sammy sich über sein Leben nicht groß beschweren. Bis sein Vater unter Terrorverdacht gerät – und die ganze Familie die volle Härte des Staates und den Einfluss der Medien zu spüren bekommt. Sammy setzt alles dran, die Unschuld seines Vaters zu beweisen. Doch dann präsentiert die Staatsanwaltschaft eine belastende E-Mail, und plötzlich weiß Sammy selbst nicht mehr, was er glauben soll...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top