Beschreibung

Ich Frage: Der Mensch im Ursprung? Unsere Wissenschaft beweist da eher das Gegenteil. Auch die Darstellungen der kirchlichen Schöpfungsgeschichten weisen da einen anderen Weg. Das ist für mich eine krasser Wiederspruch.Die Authors Analytics antwortet:Durchaus nicht. Ein Wiederspruch ist der gesetzmäßige Vorschlag einen anderen Lösungsweg durchzuführen. Aber kein Hinweis auf Gegensätzlichkeit. Ihr Beispiel von Wissenschaft und Kirchen ist ein solcher Vorgang. Beide Disziplinen haben in ihrer Grundstruktur verschiedene Wege eingeschlagen um das gleiche Ziel zu verdeutlichen. Die Erklärung der Schöpfung. Die Kirchen geben den Dingen eine bildhafte Beschreibung. Ein guter Weg im Sinne ihrer "Schäfchen", die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht an wissenschaftlichen Erklärungen interessiert sein wollen oder können. Die Wissenschaft nähert sich zunehmend unter zu Hilfenahme physikalischer erkannter Gesetzmäßigkeiten dem "Ursprung" der Schöpfung. Das ist gut, denn es wird verdeutlichen das da, außer der von ihnen so bezeichneten Schöpfung, noch etwas sein muss. Noch jedoch fehlt Ihnen der passende Schlüssel zu dieser Erkenntnis.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top