Beschreibung

Nach dem Verlust seiner großen Liebe lässt sich Graf Arnulf zum Vergessen direkt aus dem Mittelalter in unsere Gegenwart befördern. Pech, dass sein erster größerer Ausflug ihn in einen Verkehrsunfall verwickelt und ins Krankenhaus führt. Glück, dass er kurz nach seiner Entlassung auf ein Mädchen trifft, das ihn versteht. Wäre da nicht noch eine zweite, selbstsüchtige Frau, die ihn ausnutzen möchte. Neben der holden Weiblichkeit macht ihm ein weiteres Problem zu schaffen: Sein Körper scheint die neue Zeit nicht zu vertragen ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top