Beschreibung

Nicht selten erweisen sich Unternehmensakquisitionen als gescheitert. Mit einem konsequenten Beteiligungscontrolling könnte die Quote geglückter Transaktionen höher sein. Angefangen bei den Zielen und Funktionen über die Veräußerung von Unternehmensteilen bis hin zu organisatorischen Fragen werden alle Bereiche des Beteiligungscontrollings beleuchtet. Dabei findet das Integrationsmanagement besondere Berücksichtigung. So gehen die Autoren ausführlich auf folgende Aspekte ein: Überwindung kultureller Divergenzen, Anpassung der IT-Infrastruktur, Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens, Koordination der Planungs- und Kontrollprozesse sowie rechtliche und steuerliche Gesichtspunkte.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top