Beschreibung

Was soll im Informatikunterricht gelehrt werden und wie? Illustriert an konkreten Beispielen wird auf zentrale Aspekte bei der Planung und Durchführung von Informatikunterricht eingegangen: - Auswahl von Unterrichtsinhalten in einem kurzlebigen Umfeld - Gewichtung von Konzept- und Produktwissen - Geeignete Unterrichtsmethoden bei heterogenen Vorkenntnissen der Lernenden - Unterrichtstechniken zur Veranschaulichung abstrakter Sachverhalte - Gestaltung praktischer Übungen am Rechner. Das gut lesbare und praxisorientierte Buch richtet sich an Informatiklehrer in Schule und Berufsschule sowie Lehramtskandidaten der Informatik. Die eigene Unterrichtstätigkeit der Autoren und ihre Erfahrung im Rahmen von Lehrveranstaltungen zur Didaktik der Informatik an der ETH Zürich, der Pädagogischen Hochschule Bern, verschiedenen Gymnasien und in innerbetrieblichen Fortbildungen fließen in das Buch ein und machen es zu einem praxisnahen Ratgeber für Informatiklehrpersonen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top