Beschreibung

Insolvenzrecht umfaßt Regelungen über die Liquidation und über die Sanierung eines insolventen Schuldners. Es ist in der Praxis von großer Wichtigkeit, so daß jedem Juristen dessen Grundsätze bekannt sein sollten. Das Lehrbuch des Insolvenzrechts wendet sich ebenso an Studierende wie auch an Juristen aus der Unternehmens- und Insolvenzverwaltungspraxis, die sich einen grundlegenden Überblick verschaffen wollen. Die Darstellung des Stoffes ist im wesentlichen zweigeteilt. Zum einen orientiert sie sich an der zentralen Bedeutung des Unternehmensinsolvenzrechts und folgt in der Darstellung insoweit der zeitlichen Abfolge typischer Insolvenzverfahrensgestaltungen einschließlich der Sanierungsfragen. Zum anderen werden die Grundzüge des Verbraucherinsolvenzverfahrens, des Restschuldbefreiungsverfahrens und anderer besonderer Verfahren dargestellt. Es werden auch die internationalen und europarechtlichen Bezüge zum Insolvenzrecht einbezogen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top