Beschreibung

Um konkurrenzfähige Logikbausteine entwerfen zu können, führt dieses Buch in die wichtigsten Methoden und Prinzipien der integrierten MOS-Schaltungstechnik ein. Die Verwendung von Zellbibliotheken zur Synthese von Logikbausteinen ohne Verständnis der integrierten MOS-Schaltungstechniken führt zu großen Chipflächen, hohen Verlustleistungen und niedrigen Taktzyklen, damit zu nicht konkurrenzfähigen Produkten.Behandelt wird der Entwurf von digitalen, integrierten MOS-Bausteinen. Der Leser wird in die Lage versetzt, für die jeweilige Anwendung die günstigste Schaltungstechnik auszuwählen und anzuwenden und so das optimale Ergebnis zu erzielen. Früher waren die Chipfläche und die Taktfrequenz die wichtigsten Kriterien. Dagegen muss heute für tragbare Geräte ein Optimum aus Herstellungskosten, Verarbeitungsgeschwindigkeit und Verlustleistung angestrebt werden. In deutscher Sprache wird zum ersten Mal die technologieorientierte und die systemorientierte Schaltungstechnik gemeinsam und zusammenhängend dargestellt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top