Beschreibung

Nur zu gern nimmt die 23jährige Peggy die Einladung ihrer Tante an, einige Wochen auf dem ehemaligen Familiencottage in Irland zu verbringen. Sie hofft, dort ein wenig Ruhe für sich und ihren an Autismus leidenden Sohn Kieran zu finden. Doch schon bald schlägt nicht nur das Land ihrer Vorfahren Peggy in ihren Bann, sondern auch der unzugängliche Finn O'Malley. Der ehemalige Arzt kommt nicht über den tragischen Tod seiner Frau hinweg, an dem er sich die Schuldgibt ... Peggy bemüht sich vergeblich um den attraktiven Mann - bis es ihre eigene, fast hundert Jahre zurückliegende Geschichte ist, die die beiden einander unvermutet näher bringt. Ein zärtlicher Roman um die schicksalhafte Begegnung zweier Menschen, die über Kontinente hinweg füreinander bestimmt sind.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top