Beschreibung

Un- und gereimt bewegt sich der Autor im Bereich der Nonsensedichtung und geht dabei manchmal an die Grenzen der Logik und der Sprache. So manche Geschichte entstammt dem Alltag und geleitet den Leser ganz harmlos in die Absurdidät. Handelt es sich also um dichterische Planspiele am Rande der Realität oder um Gehirnzuckungen eines Flunkerers? Das Mondkalb, das sehr klug und weise,verriet auch mir einmal ganz leiseauf meine Frage, ob der Mannim Mond auch Tango tanzen kann,ihm sei dies völlig unbekannt,drauf hatte es sich abgewandtund mir so zu verstehn gegeben,es gäbe Wichtgeres im Leben.Das Mondkalb, das sehr weis und klug,ich diesbezüglich nicht mehr frug.Antonino Orlando (Schweizer Autor):"Jetzt aber sehe ich das Mondkalb vor mir, betrachte es wieder und wieder und komme aus dem glücklichen Staunen nicht mehr heraus ..."

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top