Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit veranschaulicht Sebastian Chiramel anhand eines Vorgehensmodells die verschiedenen Phasen eines IT-Offshore-Outsourcing-Vorhabens in Indien. Neben den allgemeinen Outsourcing-Definitionen geht er in diesem Buch, das in erster Linie für Praktiker gedacht ist, insbesondere auf die strategischen Aspekte wie Porter"s Wettbewerbsstrategie oder die Kernkompetenztheorie ein. Einerseits sind die gigantischen Offshore-Outsourcing-Angebote der Inder sehr verlockend für deutsche Unternehmen, die an Kosteneinsparung bei gleichbleibender oder besserer Qualität interessiert sind, andererseits sind jedoch solche Angebote auch mit vielen Risiken (sog. versteckten Risiken) verbunden. Im Hinblick auf diese Problematik wird angestrebt, interessierten Unternehmen Handlungsempfehlungen zum Schutz vor falschen Offshore-Outsourcing-Entscheidungen zu geben. Anhand pragmatischer und theoretischer Kriterien soll dem Leser ein Katalog an die Hand gegeben werden, der es Unternehmen ermöglicht, die eigenen Wirtschaftlichkeitspotenziale zu entdecken, ihre Kompetenzlücken zu erkennen und sie mit einem optimierten Offshore-Outsourcing-Entscheidungsprozess zu schließen. Als echter Indien-Experte mit zugleich langjähriger Erfahrung in Deutschland, versucht der Verfasser, mit Hilfe dieses Buchs ein klares Bild über die Offshore-Outsourcing-Projekte in dem wirtschaftlich "boomenden" Land Indien wiederzugeben. Ergänzend zu einer allgemeinen Darlegung von Offshoring-Verläufen, wird in dieser Arbeit der Schwerpunkt auf nach Indien auslagerbaren IT-Dienstleistungen, wie vor allem die Softwareentwicklung, gesetzt.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top