Beschreibung

Zeit ist Geld - dieses Motto durchdringt auch die Unternehmens-IT. Die Systeme müssen nicht nur inhaltlich korrekt funktionieren, sie müssen auch effizient und skalierbar sein - Systeme, die schnell hergestellt und schnell wieder an neue Marktgegebenheiten angepasst werden müssen. Immer häufiger tritt an die Stelle einer Neuentwicklung deshalb die Wiederverwendung bestehender Anwendungen in neuen, komplexeren Prozessen und in neuen technologischen Infrastrukturen. Die ursprünglichen Entwickler sind an diesen Projekten oft nicht mehr direkt beteiligt. Das Buch beschäftigt sich mit der Performance von Prozessen, die in verteilten, hochverfügbaren, lose gekoppelten IT-Architekturen ablaufen. Nach einer Einführung werden Entwurf, Durchführung und Auswertung von Performance-Tests behandelt. Erläuterungen an realen Beispielen erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Auch nichttriviale Themen wie realistische Lastszenarien, die Ermittlung von geeigneten Testdaten oder die Problematik von Gangunterschieden zwischen den Uhren zweier Systeme werden ausführlich besprochen. Mit dem vorgestellten Verfahren zur Analyse und Interpretation der Messergebnisse können schließlich auch Nichtexperten ohne besondere Vorkenntnisse ein Performance-Problem in Test oder Produktion objektiv identifizieren und systematisch zum Ursprung des Problems vordringen.Im Anhang werden die benötigten Messgrößen und statistischen Kenngrößen an Beispielen erläutert, und es werden nützliche (in der Regel frei verfügbare) Software-Werkzeuge kurz vorgestellt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top