Beschreibung

Liebst du noch, oder lebst du schon? "Theoretisch kann man nicht heiraten", sagt Paula, als Jan sie fragt, ob sie sich vorstellen könne, seine Frau zu werden. Seit diesem Abend klappt beziehungsmäßig nichts mehr. Und bald packt Jan seine Koffer. Paula ist bestürzt, empört - und unglücklich. Was ist denn bloß so fürchterlich schiefgelaufen? Authentisch, schwungvoll und mit viel Witz erzählt Anna Licht vom verwickelten Leben einer jungen Frau und ihrer Suche nach dem richtigen Mann, dem richtigen Job - und dem richtigen Glück. Paula, eine attraktive Mittzwanzigerin und Kind typischer 68er-Eltern, hat ein abgebrochenes Germanistik-Studium und bald eine gescheiterte Beziehung mit Jan hinter sich. In ihrem Job, bei dem sie nach ihrem x-ten unentgeltlichen Praktikum hängengeblieben ist, langweilt sie sich zu Tode. Warum lief denn bloß alles so fürchterlich schief? Warum führten Jan und sie ständig Diskussionen über dreckiges Geschirr, anstatt gemeinsam abzuspülen und dabei die Internationale zu singen? Wieso gab sie sich mit einem stumpfsinnigen Büroalltag zufrieden? Doch jetzt überschlagen sich die Ereignisse: Beruflich packt Paula plötzlich der Ehrgeiz, als sie alleinverantwortlich den Online-Auftritt für einen Großkunden entwickeln soll. Und dann lernt sie auf einer Party Clemens kennen, der so ganz anders ist als Jan: Er ist kultiviert, zuvorkommend und ordentlich, für Fußball hat er nichts übrig, er geht lieber ins Theater. Paula ist hingerissen und überzeugt: Das ist der Richtige! Nur – wieso geht ihr trotz allem Jan nicht aus dem Sinn?

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top