Beschreibung

Job Rotation im General Management findet im Wissensmanagement wenig Beachtung " zu Unrecht, wie dieses Buch zeigt. Welche Auswirkungen auf den Wissensfluss in großen Unternehmen hat Job Rotation von Führungskräften zwischen unterschiedlichen regionalen Standorten? Um darauf Antworten zu finden führt der Autor zuerst eine theoretische Analyse der Themenbereiche Job Rotation und Wissensmanagement in Hinblick auf die Fragestellung durch und unterzieht die formulierten Hypothesen in einer Fallstudie in einem großen, internationalen Unternehmen einer ersten empirischen Überprüfung. Die Arbeit gibt deutliche Hinweise darauf, dass sich Job Rotation von Führungskräften auf den Wissensfluss auswirkt: Rotierende Führungskräfte sammeln Wissen und tragen es weiter; sie fördern den Auf- und Ausbau der für den Wissensfluss wichtigen informellen Netzwerke; sie beeinflussen die Unternehmenskultur, die " je nach Ausprägung " den Wissensfluss fördert oder hemmt. Trotz dieser wichtigen Einflussfaktoren wird Job Rotation im General Management nicht als Werkzeug im Wissensmanagement genutzt. Doch das wäre durchaus möglich, wie dieses Buch zeigt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top