Beschreibung

Ist die Gewaltkriminalität Jugendlicher heute tatsächlich so massiv und umfangreich wie von den Medien aufgezeigt? Sind die Jugendlichen besonders brutal? Und in welchem Umfang findet Gewalttätigkeit tatsächlich statt? Diese und weitere Fragen werden, unter Berücksichtigung verschiedener Datenquellen, in diesem Buch betrachtet. Zentrales Thema ist das quantitative Ausmaß der Gewaltkriminalität Jugendlicher. Der Betrachtungszeitraum beschränkt sich, unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Datenquellen, auf die Jahre 2007/2008, daher steht nicht die allgemeine Entwicklung, sondern vielmehr der "Ist-Stand" im Fokus der Untersuchung. In diesem Zusammenhang werden Erscheinungsformen analysiert und Erklärungsansätze entwickelt und auf diese Weise ein umfassendes Bild des Phänomens Jugendkriminalität in Deutschland entworfen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top