Beschreibung

Der vorliegende Sammelband geht auf eine wissenschaftliche Tagung des Bundesbeautragten für die Stasi-Unterlagen zum Thema »Staatssicherheit und Justiz« im November 1997 zurück und bietet breitgefächerte und empirisch gesicherte Forschungsergebnisse, die sich vom Wirken der sowjetischen Militärtribunale in der Frühzeit bis hin zur Spätphase der Ära Honecker erstrecken. Neben fundierten Überblicksdarstellungen zum Verhältnis von MfS und politischer Strafjustiz enthält der Band zahlreiche Beiträge zu Spezialthemen, die bislang noch kaum erforscht waren, so zum Phänomen von Widerstand und Opposition in der Justiz der fünfziger Jahre, zur Rolle des MfS hinsichtlich Strafverfolgung und Strafvereitelung bei NS-Verbrechen, zur Praxis von Untersuchungshaft- und Strafvollzug und zur Stellung der Strafverteidiger unter den von SED und Staatssicherheit gesetzten Bedingungen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top