Beschreibung

Holger Wassermann geht der Frage nach, ob Shareholder-Value- und Kapitalmarktorientierung tatschlich gleichzusetzen sind. Er analysiert die Interessen der verschiedenen Kapitalmarktteilnehmer und leitet daraus Anforderungen an Accounting und Controlling ab. So werden u.a. die Zweckmáigkeit des Fair Value, eine nderung des Framework, ein umfassendes Recycling sowie das Goodwill-Controlling diskutiert.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top