Beschreibung

Die heimliche Beziehung zwischen der betörenden Tänzerin Madhavi und dem schwerreichen Kaufmannssohn Kovlam, die große Liebe der alles verzeihenden Ehefrau Kannegi und die Suche nach Erfüllung. Ein sinnlicher Roman über Schuld und Vergebung, Leidenschaft und die Macht des Karma.Auf der Suche nach einem gemeinsamen Neubeginn begeben sich Kovlam und Kannegi auf eine abenteuerliche Reise durch das geheimnisvolle alte Indien. Unerwartete Gefahren und ekstatische Erleuchtungserlebnisse nehmen sie gefangen. Doch längst hat das Gesetz des Karma die Gewalt über ihr Leben übernommen: So wird sich in der Festung Madurai ihr Schicksal in einem blutigen Karmatanz erfüllen "]]>

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top