Beschreibung

Für Zahnstellungs- oder Kieferanomalien kann es kein pauschales Behandlungskonzept geben, dazu sind die einzelnen Fälle zu individuell und vielschichtig. Diese Checkliste erläutert am Beispiel klinischer Fälle den Algorithmus und das stufenweise Vorgehen bei der kieferorthopädischen Behandlung. Besonders hilfreich in der Praxis: - Diagnosekriterien und Behandlungsschritte für die spezifischen Zahnstellungsanomaliegruppen - Neue Erkenntnisse zur Genetik, zur funktionellen Diagnostik und zu bildgebenden Verfahren - Inklusive manueller und instrumenteller Funktionsanalyse bei CMD - Tabellarische Checklisten zur funktionskieferorthopädischen und orthodontischen Therapie - Anschaulich durch viele Fallbeispiele und über 700 exzellente Abbildungen - Neue skelettale Verankerungsformen: Implantate und Minischrauben

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top