Beschreibung

Dieses Buch soll Studierende der Rechtswissenschaft zur erfolgreichen Bearbeitung staatsorganisationsrechtlicher Fälle befähigen. Die anspruchsvollen Klausuren, die sich an der Prüfungsrealität orientieren, sind für Anfangssemester didaktisch besonders aufbereitet, eignen sich durch die ausführlichen Lösungsvorschläge aber auch für Fortgeschrittene zur Examensvorbereitung. Die einleitende Methodenlehre vermittelt zudem wichtige Klausurtechniken, die für die Fallbearbeitung in allen Rechtsgebieten gleichermaßen anwendbar sind, erweitert um praktische Tipps wie etwa Stilempfehlungen. Die Klausuren als Kern des Buches behandeln klassische, aber auch weniger bekannte Probleme des Staatsorganisationsrechts. Großer Wert ist dabei auf die Nachvollziehbarkeit der Lösung gelegt: Einleitende Erläuterungen und ausführliche Lösungsskizzen schaffen jeweils Übersicht und ordnen die Probleme ein, zahlreiche methodische Bemerkungen und weiterführende Hinweise finden sich darüber hinaus in den Fußnoten. Ergänzt durch verfassungsprozessuale Aufbauschemata mit Problemdarstellungen finden sich alle Aspekte der staatsorganisationsrechtlichen Fallbearbeitung miteinander verknüpft und aufeinander abgestimmt in diesem Buch. So können die Studierenden von Anfang an den universitären Erwartungshorizont erkennen und die Klausurbearbeitung als entscheidendes Element des Lernprozesses effektiv nutzen.Aus dem Inhalt:Methodenlehre- Gutachtenstil- Auslegungslehre- Stilempfehlungen Verfassungsprozessrecht- Organstreitverfahren- abstraktes Normenkontrollverfahren- Bund-Länder-Streit- VerfassungsbeschwerdeAus den Klausuren- freies Mandat des Bundestagsabgeordneten- Wahlrecht- Gesetzgebungskompetenzen- Gesetzgebungsverfahren- Chancengleichheit der Parteien- Verwaltungskompetenzen- auflösungsgerichtete Vertrauensfrage des Bundeskanzlers- rückwirkende Gesetze- Vorbehalt des Gesetzes und unbestimmte Rechtsbegriffe- Rechtsverordnungen- verordnungsvertretende Gesetze

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top