Beschreibung

Die Kommissionierung ist ein zentrales Element innerbetrieblicher Materialflusssysteme. Sie bildet innerhalb eines Unternehmens die Schnittstelle zum Kunden (Distribution) oder stellt für nachfolgende Produktionsvorgänge die Bauteile oder Komponenten bedarfsgerecht bereit (Produktionsversorgung). Für die Gestaltung von Kommissioniersystemen existieren zahlreiche Möglichkeiten, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen. Herausragende Aspekte für die Auslegung eines Systems sind dabei die Reaktionszeit und die Kosten. Insbesondere dem Kostenaspekt fällt heutzutage eine große Bedeutung zu, da die Kommissionierung immer noch von einem großen Anteil manueller Vorgänge geprägt ist. Das Buch berücksichtigt vorhandene Theorien und Richtlinien zu diesem Thema, erweitert diese jedoch mit neuen Erkenntnissen in Bezug auf die Strukturierung, Bezeichnungen und Berechnungen von Kommissioniersystemen und liefert somit einen umfassenden Einblick. Dabei richtet sich das Buch an Studierende und Lehrende, die ein grundlegendes Wissen in logistischen Fragestellungen mitbringen. Es unterstützt den Leser mit zahlreichen Abbildungen und strukturierten Übersichten, die das Einarbeiten in die Materie vereinfachen. Verschiedene Beispiele runden den Umfang des Buches ab und ermöglichen es dem Leser, das erlernte Wissen anhand dieser praxisrelevanten Fallbeschreibungen zu reflektieren.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top