Beschreibung

Lektüre für Fernliebende Was hat eine Zugverspätung in Hamburg mit dem zerstochenen Reifen am Berliner Ostbahnhof zu tun? Was gibt's jeden Sonntag Abend zu heulen, und warum führt all das geradeaus zur Frage nach dem Sinn? Nach dem Sinn, so zu leben, als Paar: du immer hier und er, oder sie, immer woanders. Nach der Angst davor, dass er fremdgeht. Danach, ob es eine Familienplanung geben wird. Eine Liebe auf Distanz kann schön sein und sie kann nerven. Das Buch zu einem Phänomen unserer Zeit.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top