konomische Auswirkungen von Schtzfehlern bei der bankinternen Bestimmung von Kreditausfallwahrscheinlichkeiten

Beschreibung

Irmhild Wrede untersucht, welche konomischen Auswirkungen es fr Banken hat, wenn die internen Bonittseinschtzungen zwar im Durchschnitt korrekt sind, jedoch eine gewisse Streuung als Fehlerterm beinhalten. Die Autorin zeigt, dass es fr Kreditinstitute in gewissen Situationen durchaus von Vorteil sein kann, ungenaue Ratingverfahren zu verwenden. Hieraus leitet sie resultierende Anreize fr Banken sowie Handlungskonsequenzen fr die Bankenaufsicht ab.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top