Beschreibung

Controlling ist eine wichtige Unterstützung des Managements in Konzernen. Im Vergleich zum Controlling in Einzelunternehmen stellen sich besondere Herausforderungen, die im vorliegenden Buch für Studierende und Praktiker systematisch und anhand von Fallstudien dargestellt werden. Ausgehend von den Grundlagen der Konzernrechnungslegung werden die Kennzahlen diskutiert, die sich zur Steuerung in Konzernen besonders eignen. Darauf aufbauend werden die Grundlagen der Planung und Kontrolle in Konzernen erörtert. Die Leistungsbeziehungen zwischen konzernangehörigen Unternehmen müssen zum einen betriebswirtschaftliche Anreize setzen und zum anderen steuerlichen Regeln genügen. Das Thema der Transferpreise wird vor dem Hintergrund dieses Spannungsfelds diskutiert. Abschließend werden die Besonderheiten in internationalen Konzernen erörtert: Welchen Einfluss haben Internationalisierung, unterschiedliche Nationalitäten und Kulturen auf das Controlling in Konzernen?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top