Beschreibung

Henno Allenstein ist Professor für Geologie in Köln. Eines Tages erhält er ein Paket ohne Absender. Es enthält einen Basaltstein, der sich als Teil eines Wegkreuzes entpuppt. Am selben Tag ruft ihn die Kriminalkommissarin Gabriele Kronberg zu einem nahe gelegenen Steinbruch. Bei einem Felssturz wurden mehrere Häuser zerstört und zwei Menschen getötet. Jemand scheint mit Sprengstoff nachgeholfen zu haben. Als ein weiterer Steinbruch in die Luft fliegt und wieder ein Mensch dabei stirbt, ist klar, dass es sich nicht um Zufall handelt. Fieberhaft suchen Allenstein und Kronberg nach Spuren, die sie zum Täter führen. Von welcher Bedeutung sind dabei die Verweise ins Umfeld der katholischen Kirche? Ein packender Krimi, der in die Tiefen irdischen Gesteins und den Abgrund der menschlichen Seele führt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top