Beschreibung

Der Autor, Hans Pfister, lebt im Zürcher Oberland und war seit seiner frühesten Kindheit beeindruckt durch die Berglandwirtschaft, insbesondere die Viehzucht. Sein Grossvater mütterlicherseits bewirtschaftete im Frutigtal des Berner Oberlandes ein kleines Bauerngut und im hinteren Kiental sömmerte er während den Monaten Mai bis September seine Viehherde auf der Alp Gorneren in rund 1500 m ü.M. Auf diese Weise hatte Hans Pfister Gelegenheit, Kühe näher kennen zu lernen, die er aus tiefstem Herzen bewunderte. Im Alter von 37 Jahren erhielt er diese Alp durch eine Erbschaft zu Eigentum. Durch jahrelanges Beobachten und Arbeiten mit den Kühen, entdeckte er die «Seele» der Kuh und damit ein ganz spezifisches, tierpsychologisches Neuland.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top