Beschreibung

Absurde Trainingstheorien, gemeine Intrigen, triefender Tunnelblick und der allgegenwärtige Hungerast. Die Welt der Hobbyradsportler ist mindestens ebenso abgründig und reich an Geschichten wie die der Profis bei der Tour de France. Eine Radtouristik unter Freunden und der lang ersehnte Sieg über den Trainingskollegen an einer unbedeutenden Kuppe im Niemandsland können genauso viel Drama und Emotion bieten wie der Kampf ums Regenbogentrikot. Dieses Buch setzt all den wahren Helden des Radsports, die sich unbezahlt auf Landstraßen und Trails, bei verregneten Radmarathons oder hochsommerlichen Transalp-Abenteuern schinden, ihr überfälliges literarisches Denkmal.IM TAL DER ORTSSCHILDSPRINTER, das ist ein Feuerwerk aus 53 aberwitzigen Geschichten von den Abenteuern einiger definitiv laktatsüchtiger Radfahrer irgendwo in Deutschland. Ein rotzfreches Manifest des Radsports, wie er wirklich ist. Mit unvergleichlichem, höchst treffsicherem Humor feiert und seziert Matt Gelpe diesen ganz normalen Wahnsinn auf zwei Rädern (und viel zu schmalen Sätteln), der sich allabendlich und bevorzugt am Wochenende mitten unter uns abspielt. Und liefert damit das ideale Geschenk für alle frischgebackenen und altgedienten Ritzelfüchse, die sich mit unkontrollierten Lachattacken auf ihre nächste Tour einstimmen möchten.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top