Beschreibung

"In der Zeit des Umbruchs und des rasanten Wechsels in allen Unternehmensbereichen hängt die Stabilität, für viele Unternehmen sogar die Existenz, von Verbesserungen, Steigerung der Produktivität, des Outputs (..) ab." "The most challenging question confronting business leaders and managers in the new millennium is not "How do we succeed?" It's: "How do we stay successful"?Diese beiden Zitate aus der Literatur zeigen die Notwendigkeit des Umdenkens in der Managementebene heutiger Unternehmen. Wachstum und hohe Gewinne können nicht mehr die erste Priorität für Unternehmen sein. Hierbei hilft die Kombination aus drei bewährten Managementansätzen, Lean Management, Six Sigma und Kaizen. Es handelt sich dabei um das starke System des Lean Sigma zur Unternehmens- und Kundensicherung, welches auch in den USA bisher kaum verbreitet ist.Besondere Schwierigkeiten ergaben sich bei der Abfassung der vorliegenden Diplomarbeit aufgrund der fehlenden Dokumentation von Lean Sigma. So finden sich in der Literatur nur wenige Quellen, die zudem noch in Vorbereitung bzw. erst im 2. Quartal 2002 erschienen sind. Quellen aus dem Internet gab es viele, die Qualität musste jedoch oft angezweifelt werden. Zur Erarbeitung der Synthese konnten so nur einige Quellen des Internets, Zeitschriften und die Publikation Lean Sigma von Michael L. George benutzt werden.Diese Diplomarbeit gliedert sich in vier Kapitel. Für die spätere Synthese des Lean Sigma wird zunächst auf die verschiedenen ursprünglichen Ansätze eingegangen.Kenntnisse über die Unternehmenskonzepte Lean Management (Kapitel A) und Kaizen (Kapitel C) werden als gegeben angesehen und recht kurz behandelt. Six Sigma (Kapitel B) ist trotz bereits 20-jährigen Bestehens in Deutschland nicht sehr verbreitet. Auf diesen Ansatz wird daher ausführlicher eingegangen.Jeder Ansatz wird am Ende mit einem Beispiel aus der Praxis erläutert. Außerdem werden jeweils die Vor- und Nachteile aufgezeigt. Im vierten Abschnitt steht dann die Synthese (Kapitel D) aller Bereiche im Vordergrund. Außerdem werden Möglichkeiten zur Implementierung erläutert. Der letzte Abschnitt liefert eine abschließende Betrachtung und den Ausblick für Lean Sigma.Im Anhang werden einige der wichtigsten Analyse- und Statistikwerkzeuge erklärt.Zusätzlich liegt dieser Arbeit eine Kopie des Workbooks eines Six-Sigma-Projektes der Firma GE CompuNet bei. Aus Datenschutzgründen wurde der Kunde anonymisiert.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top