Beschreibung

Petri Heil, Petri TodErik Schwenk, der Gewässerwart des Karlsruher Angelclubs, ist tot. Die Todesursache ist alles andere als natürlich: In einem Waldstück am Rheinufer wird der kräftige Mann an einem Baum hängend gefunden. Erschlagen. Und aufgeschlitzt. Wie ein toter Fisch. Es gibt kaum verwertbare Spuren. Für Carmen Henning und Albert Schneider, die sich nicht ausstehen können, ist bei den Ermittlungen Eile geboten. Als die zweite Leiche am Fluss auftaucht, jubilieren Presse und Staatsanwaltschaft: Ein Serienkiller?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top