Beschreibung

Ein Plädoyer gegen synthetische Nahrung und das Geschäft mit Ergänzungsstoffen."Je mehr wir uns über Ernährung Sorgen machen, desto weniger gesund werden wir", schreibt Michael Pollan. Er reduziert seine Ernährungstipps auf den Satz: "Esst Nahrung, nicht zu viel und überwiegend Pflanzen" und plädiert im Übrigen dafür, das Essen dem gesunden Menschenverstand zu überlassen. Ein vergnüglicher Antiratgeber, der auf erfrischende Weise gegen den Strich gebürstet ist. Er macht Schluss mit dem Diätenwahn und gibt uns endlich die Lust am Essen zurück.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top