Beschreibung

Ungläubig-Tief rammen sich deine Tatenin meinen Körper,dringen tiefer in mein Herz hinein,trifft nicht nurden glatten Kern,hinterlässt in der Schalekeine Spur,abererschüttert,wie ein gewaltiges Erdbeben,meine Seeleund tötet jegliche Liebein mirzu dirInhalt: 45 Gedichte

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top