Beschreibung

Die Leistung von Computersystemen ist die ausschlaggebende Größe für ihren Einsatz. Zur Messung der Leistung wird sehr oft das Benchmark-Verfahren als Standard-Tool eingesetzt, obwohl allgemein bekannt ist, dass die entsprechenden Ergebnisse nur eine sehr beschränkte Aussagekraft haben dafür spricht natürlich ihre starke Orientierung an der Praxis. Modellbildende Techniken werden häufig zu Recht als Mathematik-lastig' empfunden und suggerieren zudem eine Genauigkeit jenseits der Realität. Dabei liegt es auf der Hand, dass beide Standpunkte sich ergänzen und zusammen eine wesentlich bessere Messung, Analyse und Bewertung gestatten. Anhand dieser Konzeption erläutert der Autor bessere Methoden zur Leistungsbewertung von Computersystemen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top