Beschreibung

Lelle im Liebeskummer! Der Ex ist zurück, der Neue wie Klebstoff.Lelle live! Alexa Hennig von Langes wunderbar ehrliche, freche Protagonistin erzählt vom Leben und Leiden in der Pubertät " und von allen Themen, die junge Leute in dieser Umbruchphase bewegen: von Selbstfindung und Ablösung, von Liebe und Verlust, Neurosen und Glückshormonen. Witzig und herzzerreißend, schwebend leicht und todernst, sprudelnd kreativ und ganz nah dran!Kaum hat Lelle in ihrem Essverhalten und in ihrem seelischen Gleichgewicht ein bisschen mehr zu sich selbst gefunden, da bringt das Leben schon neue Herausforderungen: Während Schwester Cotsch plötzlich die verliebte Braut gibt, leidet Lelle unter glühendem Liebeskummer. Denn Johannes meldet sich einfach nicht. Schlimmer noch: Er hat in ihrer Abwesenheit mit Alina geknutscht und tut jetzt so, als sei das völlig normal, sich mal eben eine Ersatzfrau zu gönnen. Als dann auch noch Arthur zurückkehrt " Lelles allererster, verloren geglaubter Freund " ist Lelle in der Zwickmühle. Was macht sie jetzt bloß mit "ihrem" Ersatzmann Johannes? Denn, hey, Leute, zwei Jungs sind definitiv einer zu viel "" Der zweite Band der neuen Lelle-Reihe von Alexa Hennig von Lange " diesmal mit Thema Nummer eins: der Liebe" Eine hinreißend freche Protagonistin erzählt von genau den Themen, die Mädchen in dem Alter bewegen" Wunderbare erzählerische Balance: witzig und trotzdem herzzerreißend ernst

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top