Beschreibung

Das Lexikon der fetten Pflanzenöle' beschreibt aus naturwissenschaftlicher Sicht 95 fette Pflanzenöle, Wachse und pflanzliche Fette. Neben gängigen Ölen werden auch weniger bekannte wie Kiwisamen-, Tomatenkern-, Paprikakern- oder Ootangaöl behandelt. Besonderes Augenmerk gilt den Stammpflanzen, der Gewinnung, den Inhaltsstoffen sowie der ernährungsphysiologischen Zusammensetzung bezüglich Fettsäuremuster, Sterol- und Tocopherolgehalt. Mögliche Nebenwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten in Medizin, Pharmazie, Kosmetik und Technik werden ebenso diskutiert. Das Nachschlagewerk umfasst nicht nur detaillierte Beschreibungen und Recherchen, es lässt auch die aktuellsten Forschungsergebnisse oder Methoden mit einfließen. Ziel ist es, einen umfassenden, möglichst vollständigen und wissenschaftlich fundierten Überblick für Naturwissenschaftler aller Fachrichtungen und interessierte Laien zu geben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top