Beschreibung

Ihre Kindheit verbrachte Lilien im Allgäu. 1957 wird sie im Alter von 14 Jahren in die DDR gebracht, um im Schweriner Schloss den Beruf einer Kindergärtnerin zu erlernen. Ganz allein, in einem Land mit sozialistischer Gesellschaftsordnung bemüht sich die ehemalige Westdeutsche um Anerkennung und Freundschaft. Glückliche, tragische, kuriose und lustige Erlebnisse reihen sich aneinander und bilden die Grundlage für das Buch.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top