Beschreibung

Lilien, ein evangelisches Flüchtlingskind aus Schlesien, wächst in einem katholischen Dorf im Allgäu auf. Ihr cholerischer Stiefvater macht ihr das Leben schwer und auch die Dorfbewohner lehnen sie ab. Wegen ihres protestantischen Glaubens sei sie dazu verdammt, ins Fegefeuer zu kommen. Da ihre Familie ihre Ausbildung nicht finanzieren kann, meldet ihr Onkel sie in der DDR an einer pädagogischen Schule an ...Autobiografie von Lilien Mergner über Flucht, ihre Kindheit, über Ablehnung und den Neustart in der DDR.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top