Beschreibung

Linux ist für Server aller Art oft das Betriebssystem der Wahl, aber auch mit Linux ist Sicherheit nicht ohne jedes Zutun zu haben. Michael D. Bauer, der Autor der Kolumne "The Paranoid Penguin" im Linux Journal, kennt sie alle, die möglichen Sicherheitslöcher, die Methoden der Angreifer und die größten Gefahren, aber auch die Rezepte und Werkzeuge zu einer effektiven Absicherung des Systems. Neben einem soliden Verständnis der Problematik vermittelt er vor allem konkrete Vorgehensweisen, die es auch Lesern ohne große Vorerfahrung ermöglichen, die einzelnen Internetdienste wie E-Mail, Web und FTP Schritt für Schritt weniger angreifbar zu machen.Die 2. Auflage dieses Buchs (die 1. Auflage erschien unter dem Titel "Sichere Server mit Linux") liefert Adminstratoren das State-of-the-art-Rüstzeug, um ihr System zu härten. Zu den behandelten Themen gehören unter anderem:* Gefahrenanalyse und Risikomanagement* Sichere Netzwerkarchitekturen* OpenSSL und Stunnel* Sichere Remote-Administration: SSH & Co. * DNS-Sicherheit* Verwendung von OpenLDAP für die Authentifizierung* Datenbanksicherheit mit dem Schwerpunkt MySQL* Sichern von Mail-, Web- und File-Servern* Systemüberwachung und Logging* Techniken der Intrusion DetectionAktuelle neue Themen in der 2. Auflage sind insbesondere Datenbanksicherheit und OpenLDAP sowie Mailverschlüsselung, Cyrus IMAP, das vsftpd-Standardpaket für FTP u.a.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top