Beschreibung

Sinn und Zweck des Longierens sowie verschiedene Longiermethoden werden in diesem Buch verständlich und praxisorientiert beschrieben.Gutes Longieren ist etwas ganz anderes, als ein Pferd zwanzig Minuten im Kreis laufen zu lassen. Als Abwechslung in der täglichen Arbeit mit dem Pferd, aber auch zur Ausbildung und Gymnastizierung ist die Arbeit an der Longe unverzichtbar. Nicht fachgerechtes Longieren hingegen kann mehr schaden als nützen - deshalb ist es wichtig, dass der Pferdehalter nicht nur das Reiten, sondern auch das Longieren gründlich lernt und trainiert.Die Autorin Angelika Schmelzer beschreibt die verschiedenen Longiermethoden mit ihren Vor- und Nachteilen, stellt die richtige Ausrüstung vor und gibt Tipps für die Lösung immer wieder auftretender Probleme beim Longieren.- Warum longieren?- Ausrüstung: Longe, Longiergurt, Kappzaum, Peitsche- Sinn und Unsinn von Hilfszügeln- Kommunikation zwischen Mensch und Pferd- Die Ausbildung des jungen Pferdes an der Longe- Cavalettiarbeit- Arbeit an der Doppellonge und am langen Zügel- Seitengänge an der Longe- Kranke Pferde longieren

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top