Beschreibung

Die neurotische Verfasserin homoerotischer Fan-Literatur entdeckt zu ihrem Schrecken, dass sie die Auswüchse ihrer Phantasie verfolgen. Zu ihren Verfolgern zählen nicht nur Geheimdienst, Polizeiapparat und Produzent der Serie, in deren Schatten sie Geschichten veröffentlicht, sondern auch überzeugte Fans. Sogar eine Gruppe Lakota Krieger reist an, um ihren Protest zu formulieren. Die selbsternannte Autorin entschließt sich zur Flucht. Unverständnis ihrer Familie und Überforderung durch die Ereignisse treiben sie in ein ungewisses Schicksal. "Realistisches" Portrait einer neuzeitlichen Slash-Schreiberin.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top