Beschreibung

Was hat der Papst mit Markenbildung zu tun? Wie macht man Werbung, ohne Werbung zu machen? In diesem Buch wird deutlich, dass erfolgreiche Markenfhrung kein kreatives Wunschkonzert ist, sondern auf sozialen Gesetzmáigkeiten beruht. Die Autoren zeigen anschaulich und leicht nachvollziehbar, wie es gelingt, ein Unternehmen als Marke aufzubauen und zu strken à durchaus mit kleinem Budget, aber mit konkreten Leistungen im Tagesgeschft. Mit zahlreichen Praxisbeispielen und einer Flle praktischer Umsetzungstipps - gerade auch fr Mittelstndler.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top