Beschreibung

Joe ist alles, was Ty nicht ist: cool, lässig, ein Mädchenschwarm. Doch Joe ist Ty. Zumindest war er das früher. Bis er diesen Mord beobachtet und vor der Polizei ausgesagt hat. Bis er und seine Mutter mit knapper Not einem Brandanschlag entkommen sind. Seitdem sind sie nirgends mehr sicher. Nicht mal mit ihren neuen Namen in der neuen Wohnung in einem anderen Ort, wo sie niemanden kennen. Wo es Ty/Joe eigentlich gefällt, wo er sich verliebt und Anerkennung findet. Aber die Gangster sind schlau und locken Ty/Joe aus der Reserve – indem sie seine Großmutter attackieren.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top