Beschreibung

Das komplette Liedwerk dieser Ausnahmekünstlerin auf einen Blick - tiefsinnig, humorvoll, ausdrucksstark."Mehr denn je" - ein Motto der schreibenden Sängerin oder der singenden Schriftstellerin? Sie ist alles in einem. Jeder kennt sie, jeder hat sie schon einmal gehört und gesehen. Die Sängerin Erika Pluhar ist jedoch nicht nur Sängerin, sie hat sich immer neu erfunden. Sehr früh begann sie, ihre Liedtexte selbst zu verfassen. Und so finden wir seit den frühen Siebzigerjahren eine Spur, die sich wie ein Spiegel ihrer Biographie niederschlägt: poetisch, heiter und besinnlich. Es sind Lieder voller Übermut, Lieder voller Schmerz, Lieder voller Kampfgeist. Musikalisch ging sie sehr viele Wege, hatte immer Freude am Experiment, seien es ihre eigenwilligen Interpretationen des Wienerischen mit Klaus Trabitsch oder in die kammermusikalische Richtung mit Antonio d'Almeida und Peter Marinoff. Doch dieses Liedwerk lässt sich in keiner Weise etikettieren und bleibt vor allem eines: authentisch. Ein kompletter Überblick über das Schaffen einer Ausnahmekünstlerin. Für jeden Erika-Pluhar-Fan ein Muss und für alle anderen ebenso.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top